Wir bringen Dich weiter!
 

Tanz ist wertvoll!

Für die Bühne hat Tanz einen anderen Anspruch als Tanz, der aus reiner Freude an der Bewegung ausgeübt wird. Wir bieten Interessenten jeden Alters und mit jedem Vorkenntnisstand die Möglichkeit, sich Fähigkeiten anzueignen, die auf einen Beruf im Bereich Tanz vorbreiten. Hierzu dienen bei uns 3 Bereiche: No Level (keine Vorkenntnisse), Generel Level (Vorkenntnisse) und das Higher Level (weitreichende Vorkenntnisse).


No Level

Erste Schritte können Anwärter/innen in unseren Eingliederungs-Kursen machen. Diese Kurse dienen uns dazu, den/die neue/n Schüler/in kennen zu lernen. Diese "Workshops" sind zeitlich begrenzt und werden einmalig bezahlt, so dass keine Vertragsbindung besteht. Schüler/innen können hier ihre Fähigkeiten ausloten und mit uns zusammen entscheiden, ob die Entscheidung, Bühnentanz ernsthaft zu erlernen, die richtige Entscheidung ist. Eingliederungs-Schüler/innen sind nicht Mitglied der Schule und können nicht an Shows oder offiziellen Prüfungen teilnehmen.  Unser Kurse im No Level vermitteln Basistechniken und Basiswissen. Zum Starten ideal geeignet. Den passenden Kurs gibt es hier!

General Level

Hobbymotivierte Tänzer und Tänzerinnen können hier die erste Stufe der Vorbereitung auf einen Beruf im Bereich Tanz erklimmen. Auch junge Kinder können  bei uns im General Level beginnen. Unseren Generel-Level-Schülern und -Schülerinnen jeden Alters vermitteln wir ein fundiertes Tanzwissen und eine gute und sichere Tanztechnik, so dass bei entsprechender Eignung alle an Prüfungen, sowie unseren Shows teilnehmen können. Dies ist bereits ab einer Wochenstunde möglich. Der  regelmäßige Besuch des Unterrichts sollte für Mitglieder selbstverständlich sein, denn wir haben ein klares Ziel vor Augen: Tanz soll unser Beruf werden. Um den richtigen Kurs zu finden, setzen Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon (02582-4439880) in Verbindung.

Higher Level

Die professionelle Laufbahn erfordert ein intensives Training und einen Schwerpunkt auf den sich unsere Schüler und Schülerinnen festlegen. Das Schwerpunktfach benötigt mindestens 3 Wochenstunden, um ein akzeptables Ergebnis zu erzielen. Weitere Fächer ergänzen die fundierte Tanzausbildung. Das Mindesteinstiegsalter für diesen Zweig liegt bei 9 Jahren, das Höchstalter bei 15 Jahren. Talent und Vorbildung sind hier Bedingung, um den professionellen Anforderungen gerecht zu werden und schließlich an unseren Bühnenproduktionen teilnehmen zu können, oder eine weiterführende Tanzausbildung in einer öffentlichen Einrichtung zu beginnen. Bitte schicken Sie eine Bewerbung mit aussagekräftigen Informationen per E-Mail oder Briefpost an Schule für Bühnentanz, Grothues 8, 48351 Everswinkel oder rufen Sie uns an: 02582-4439880.

Kontakt: dance@schulefuerbuehnentanz.de /02582-4439880